Im Mai 2014 besiegelten die 1. Vorsitzenden der TFG´38 und des SC Itzum per Handschlag die Fusion.

Am dem 01.Juli 2014 werden sich die 38´er dem Sportclub Itzum anschließen. Der Traditionsname der Tipp Kicker bleibt bestehen. Tipp Kick wird als neue Sparte beim SC aufgenommen. Von dieser Fusion versprechen sich beide Vereine einiges. Die Tischfussballer gehen fest davon aus, auf diesem Wege wieder auf sich aufmerksam zu machen und speziell Junge Leute für die Sportart zu gegeistern. Der SC Itzum möchte sein Programm erweitern und damit auch passiven Mitgliedern wieder die Möglichkeit geben, eine für den Verein neue Sporart anzubieten.

Die Trainingsabende im Itzumer Bürgerhaus Freitags ab 19.30 Uhr bleiben auch weiterhin bestehen. Darüber hinaus bieten die Hildesheimer ab Juli 2014 immer Montags ab 18.00 Uhr ein Jungendtraining an. Das Training wird geleitet von Daniel Otto. Daniel wird immer wieder von weiteren TFG´er bei seiner Arbeit unterstüzt.

Mit dieser Fusion ist ein wichtiger Grundstein für die Zukunft der Tisch-Fussball-Gemeinschaft von 1938 Hildesheim gelegt.

 

 

Liebe Tipp-Kick Freunde,

endlich steht der Termin für unser Jubiläum fest. Am 20.04.2013 werden wir den 75. Geburtstag der alten Dame des Tipp-Kick feiern. Es wird eine geschlossene Veranstaltung für aktive und ehemalige TFG´er.

Die Einladungen sind seit heute auf dem Weg. Sollten wir jemanden vergessen haben, so lasst mir doch bitte eine kurze Email an folgende Adresse zukommen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf einen spannenden und schönen Tag !!!

Nach einigen Unruhen in der vergangenen Saison hat sich der Verein neu aufgestellt. Alle Störfeuer sind gelöscht. So kann die TFG mit 2 Mannschaften in der neuen Saison an den Start gehen.

Auch 2 Turniere in 2013 werfen bereits heute ihre Schatten voraus. Hier ein kleiner Ausblick auf die kommende Spielzeit:

1. Mannschaft:

Oliver Reupke, Thomas Lachnitt, Karl Schulz und Marcus Heymanns stellen den Kader für unsere 1. Mannschaft. Als Ziel wurde der Klassenerhalt definiert. Mit der Erfahrung von Olli, Thomas und Marcus sollte der frühzeitige Verbleib der 2. Bundesliga möglich sein. Ist dieser erstmal geschafft, sollte auch die Ein- oder Andere Überraschung drin sein.

2. Mannschaft:

Das Team um Kapitain Daniel Otto geht mit insgesamt 6 Spielern an den Start. Neben Daniel stehen Andre Niegel, Marco Altmann, Dominik Arndt, Patrick Eggers und Kai Lühring der Mannschaft zur Verfügung. Sollten auch noch wie angekündigt, Tim Kunold und Christoph Holze ihr Comeback geben, kann die 2. Mannschaft aus dem Vollen schöpfen und sollte somit auch das angestrebt Ziel, den Klassenerhalt in der Regionalliga Nord schaffen.

Jubiläumsturnier zum 75. jährigen Bestehen:

In 2013 feiert die TFG´38 ihr 75. jähriges Vereinsjubiläum. Dieses großartige Ereignis soll selbstverständlich gebührend gefeiert werden. Rund um unser Vereinsheim in Itzum werden wir ein Turnier ausrichten. Im Anschluss geht es nach Art des Hauses zum gemütlichen Teil über. Als möglichen Austragungsmonat haben wir den April 2013 ins Auge gefasst. Der genaue Termin steht allerdings noch nicht fest. Wir hoffen wir zahlreiche ehemalige und aktive Tipp-Kicker begrüßen zu dürfen. Den genauen Termin, Einzelheiten sowie die aktuelle Teilnehmer Liste werden wir zu gegebener Zeit auf unserer Homepage veröffentlichen.

DEM 2013 in Hildesheim:

Zu unserem Jubiläum haben wir uns als Ausrichter für die deutsche Einzelmeisterschaft beworben und den Zuschlag erhalten. In der Sporthalle in Ochtsum findet am 14.und 15.09.2013 das große Turnier statt. Es liegt bis dahin noch eine Menge Arbeit vor uns. Alle Einzelheiten zur Veranstaltung findet Ihr in Kürze ebenfalls auf unserer Homepage.

Hallo Sportfreunde,

am 05.05.2012 findet der Tag der offenen Tür im Itzumer Bürgerhaus statt. Die TFG´38 hat von 14.00 - 16.00 Uhr Gelegenheit sich und ihren Sport vorzustellen.

Wir werden an 2 Platten einladen, unser Hobby auszuprobieren. Wir hoffen auf tatkräftige Unterstützung und zahlreiche Besucher.

Bis Morgen.

Gruß

Marcus

Ab sofort könnt der TFG 38 Hildesheim auch auf Facebook zu folgen:

http://www.facebook.com/pages/TFG-38-Hildesheim/264069190282037

 

 

Hallo Sportfreunde,

am kommenden Freitag ( 09.09.2011 ) ist es endlich soweit. Wir beziehen unser neues Vereinsheim. Daniel hat in der vergangenen Woche "unseren" Schlüssel entgegen genommen.

Ab 19.00 Uhr starten wir mit der Hildesheim Liga.

Hier die neue Anschrift:

Itzumer Bürgerhaus

Spanndauer Weg 40

31141 Hildesheim

OT Itzum

 

 

Am 30.07.2011 fand unsere Ferienpass Aktion statt. Leider waren von den 5 angemeldeten Jungs nur 2 erschienen. Daniel hat sich den Spaß nicht nehmen lassen und Ole und Magnus in die hohe Kunst des Tipp-Kick eingeführt.

Nach den Aufwärmphase wurde es dann ernst und die beiden Nachwuchskicker haben den TFG Cup ausgespielt. Ole konnte das ertse Spiel für entscheiden. Im zweiten Spiel konnte Magnus dann ausgleichen. Im entscheidenden Spiel hatte dann wieder Ole die Nase vorn. Beide Spieler durften einen Pokal sowie eine Urkunde mit nach Hause nehmen.

Wir hoffen, dass es Euch gefallen hat und würden uns freuen, Euch in unserer neuen Spielstätte Mitte August wieder begrüßen zu dürfen.

Hallo Tipp-Kick Freunde,

im Juni 2011 fand unsere jährliche Jahreshauptversammlung statt. Folgendes wurde besprochen und festgelegt:

Vorstand:

Daniel und Thomas wurden als neue Vorsitzende vorgeschlagen und einstimmig von allen Anwesenden bestätigt.

Marcus bleibt auch für ein weiteres Jahr Schatzmeister.

Die Mitglieder haben zugestimmt, dass wichtige Entscheidungen die kurzfristig getroffen werden müssen, von Daniel, Thomas und Marcus getroffen werden können.

Mannschaften:

Nachdem Jose für die kommende Spielzeit zugesagt hat und Tim ein Jahr pausieren möchte, stellen sich die Mannschaften wie folgt auf:

I Mannschaft: Jens, Jose, Oliver, Sascha

II Mannschaft: Christoph, Dominik, Karl, Thomas, Marcus

III Mannschaft: Andre, Daniel, Marco, Daniel H.

Pokal: Jens, Oliver, Thomas, Marcus

Ferienpassaktion 2011:

Die Ferienpassaktion findet am 30.Juli 2011 um 15.00 Uhr in unserem alten Vereinsheim statt. Bislang liegen leider nur 3 Anmeldungen vor. Es gibt für jeden Teilnehmer eine Urkunde und für den Sieger einen Pokal zu gewinnen.

Neues Vereinsheim:

Ab August 2011 werden wir unsere neue Spielstätte, das Itumer Bürgerhaus, beziehen. Der genaue Umzugtermin steht noch nicht fest und wird nachgereicht.

Am 19.06.2010 haben wir in unseren Vereinsräumen die jährliche Sommerfeier abgehalten. Wir begannen mit dem Hildesheimer Sommerpokal an dem 13 Spieler teilnahmen. Wir spielten in einer 6er Gruppe und 7er Gruppe, wobei jeweils die besten Vier ins Viertelfinale einzogen. Die großen berraschunegn lieben aus, bis auf, dass Jörn Schröder früher Loose als ehemaliger TFG´er ins Viertelfinale kam. Dabei zog Dominik Arndt als 5. dieser Gruppe den kürzeren.

Im Viertelfinale ging es dann schon hoch her. Jens konnte sich erst im Sudden death gegen Jörn durchsetzen und hatte das Glück auf seiner Seite. Vereinsmeister Thomas Lachnitt hatte an diesem gegen Karl nichts zu melden und konnte seine Koffer früh packen. Im Halbfinale gab es keine weiteren Überraschungen, so dass im Finale Jens gegen Oliver Reupke (wechselt ab der kommenden Saison zur TFG) gegenüber standen.

Nach einigen kuriosen Szene in der Anfangsphase führte Olli schnell 2:0. Doch kurz vor Schluß standd es dann 4:4 und eine Ecke 5 Sekunden vor Schluß brachte die Entscheidung für Jens. Natürlich etwas glücklich, denn wann schießt man eine Ecke zu so einem Zeitpunkt rein.

Hier die Ergebnisse im einzelnen:

Gruppe I Foit Reupke D.Otto A.Otto Schulz Holze Gruppe II Lachnitt Altmann Arndt Kunold Niegel Jedzik Schröder
Foit 6 : 4 7 : 3 6 : 3 8 : 2 3 : 5 Lachnitt 4 : 0 4 : 4 10 : 2 6 : 2 3 : 3 4 : 1
Reupke 4 : 6 3 : 3 7 : 4 8 : 3 5 : 4 Altmann 0 : 4 5 : 9 7 : 5 3 : 3 10 : 3 9 : 7
D.Otto 3 : 7 3 : 3 1 : 0 2 : 3 4 : 5 Arndt 4 : 4 9 : 5 1 : 4 4 : 4 4 : 4 3 : 4
A.Otto 3 : 6 4 : 7 0 : 1 4 : 3 4 : 5 Kunold 2 : 10 5 : 7 4 : 1 5 : 4 2 : 3 5 : 7
Schulz 2 : 8 3 : 8 3 : 2 3 : 4 3 : 2 Niegel 2 : 6 3 : 3 4 : 4 4 : 5 6 : 3 3 : 2
Holze 5 : 3 4 : 5 5 : 4 5 : 4 2 : 3 Jedzik 3 : 3 3 : 10 4 : 4 3 : 2 3 : 6 5 : 8
Schröder 1 : 4 7 : 9 4 : 3 7 : 5 2 : 3 8 : 5
Jens Foit 5 8 - 2 30 : 17 13 Thomas Lachnitt 6 10 - 2 31 : 12 19
Oliver Reupke 5 7 - 3 27 : 20 7 Marko Altmann 6 7 - 5 34 : 31 3
Christoph Holze 5 6 - 4 21 : 19 2 André Niegel 6 6 - 6 22 : 23 -1
Karl Schulz 5 4 - 6 14 : 24 -10 Jörn Schröder 6 6 - 6 29 : 29 0
Daniel Otto 5 3 - 7 13 : 18 -5 Dominik Arndt 6 5 - 7 25 : 25 0
Angelo Otto 5 2 - 8 15 : 22 -7 Pascal Jedzik 6 4 - 8 21 : 33 -12
Tim Kunold 6 4 - 8 23 : 32 -9
19.06.2010
Viertelfinale Jens Foit - Jörn Schröder 5 : 4 *
Oliver Reupke - André Niegel 8 : 3
Christoph Holze - Marko Altmann 6 : 5
Karl Schulz - Thomas Lachnitt 8 : 5
Halbfinale Jens Foit - Christoph Holze 9 : 4
Oliver Reupke - Karl Schulz 7 : 6 *
Endspiel Jens Foit - Oliver Reupke 5 : 4

Nach dem Sommerpokal machten wir unsere Jahreshauptversammlung. Marcus macht weiter als Vorsitzender und Kassenwart, so bleibt eigentlich alles beim "Alten". Änderungen gibt es bei den Mannschaften. TFG stellt auch dieses Jahr wieder 3 Teams ins Rennen. FG I in der 2.Liga Nordost und TFG II + III in der Regionalliga Nord.
So sehen die Teams aus:
TFG I > HEYMANNS - REUPKE - WIESEN - FOIT
Das Team will unter die ersten drei der Liga kommen und wenns gut läuft sogar den Aufstieg.
TFG II > HOLZE - KUNOLD - LACHNITT - SCHULZ
Das Team will den sicheren Klassenerhalt und will so viel wie möglich an Punkten sammeln.
TFG III > ALTMANN - HELDT - NIEGEL - D.OTTO
Das Team kämpft gegen den Abstieg und muss von Spiel zu Spiel denken, denn wer weiß. vielleicht kann man einige Gegner überraschen.

Dann ging es zum gemütlichen Teil des Tages. Es wurde gegrillt und einiges getrunken und viele Geschichten bis spät Abends erzählt.


Auch in diesem Jahr findet wieder eine Sommerfeier statt. Es findet am 19.06.2010 bei uns im Vereinsheim statt. Beginnen wird díe Feier um 13 Uhr mit etwas Tipp-Kick und da spielen wir den Hildesheimer Stadtpokal aus. Ab ca 16 Uhr wird dann der gemütliche Teil eingeleutet mit leckeren Grillfleisch und alles was dazu gehört. Wer Interesse hat meldet sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 19.12.2009 hat die TFG in dem Clubraum eine Weihnachtsfeier veranstaltet. Traditionell wird auch an diesem Tag der Hildesia bzw. Jahrespokal ausgespielt.

Wir waren 12 Teilnehmer. Alle außer Dominik waren da, was doch sehr erfreulich ist. So losten wir kurz nach Zwei Uhr aus. Erstmal gab es vier Qualifikationsspiele, wo es gleich zum Vergleich des Vorjahresendspiels Lachnitt - Foit kam. Jens konnte das erste Spiel knapp gewinnen. Doch Thomas konnte an diesem Tag mit guter Abwehr den Titelverteidiger zum Biertrinken schicken. Christoph schied so ziemlich sang und klanglos gegen André aus. Seine Leistung ist zur Zeit recht schwach. Da muss im neuen Jahr mehr kommen.

Die Quali im Überblick:
HOLZE         - NIEGEL           3:4     4:6
HEYMANNS   - ALTMANN       5:2     8:3
LACHNITT    - FOIT               1:2    2:0
A.OTTO       - HELDT            2:2     5:4



Nun startete das Viertelfinale. Auch hier kam es zu einem Klassiker. Thomas mußte gegen Marcus antreten. Nachdem er Jens schon nach Hause schickte, war er auch in dieser Begegnung der bessere und zog so in das Halbfinale ein. Alle anderen drei Spiele waren alle relativ deutlich.

Viertelfinale im Überblick:
JEDZIK           - KUNOLD           7:4     6:7
NIEGEL          - A.OTTO           2:1     7:4
SCHULZ         - D.OTTO           9:4     2:2
LACHNITT     - HEYMANNS       4:2     4:4


Im Halbfinale kam es zur Begegnung Schulz gegen Lachnitt. Die beiden Spielen waren sehr spannend und Thomas setzte sich knapp durch. Die andere Begegnung waren zwei Nachwuchsspieler. Nachdem Pascal und André im ersten Spiel Remis spielten, konnte im zweiten Spiel Pascal klar gewinnen und überraschend ins Endpsiel einziehen.

So standen Thomas und Pascal im Endspiel. Dieses Spiel war nicht so deutlich, wie man annehmen konnte. Aber trotzdem konnte sich der Routinier mit 4:3 Toren durchsetzen und zum erstenmal den Jahrespokal gewinnen.
Glückwunsch an Thomas, der an dem Tag nicht gläntzte, aber eine super Abwehr hatte. Auch für Pascal ist das ein großer Erfolg.

Halbfinale und Finale im Überblick:
SCHULZ         - LACHNITT             2:3     3:3
JEDZIK          - NIEGEL                  5:5     7:2

Endspiel:
LACHNITT      - JEDZIK                      4:3



Nachdem wir noch genug Zeit hatten, bis das Essen kam, beschlossen wir noch einen Michaelispokal auszuspielen. Es war die erste Ausspielung 2009 und es wurde die letzte Serie genommen, für den Vorsprung. Bei diesem Pokal bekommen die unterklassigen Spieler bzw. die in der Tabelle unten stehen ein zwei Tore Vorsprung.
Wir spielten mit 11 Mann, weil Marcus gerade seine Famlilie holte. Überraschungen blieben aus und so standen die beiden "Alten Männer" im Finale. Diesmal konnte sich Jens gegen Thomas revanchieren und gewann mit 3:1.

I/2009
Qualifikation Kunold - Altmann 5 : 6
Niegel * - Foit 4 : 8
C.Holze - Jedzik * 3 : 7
Viertelfinale Altmann * - Foit 7 : 15
A.Otto * - Schulz 4 : 5
Heldt - Lachnitt 2 : 3
D.Otto - Jedzik 2 : 3*
Halbfinale Jedzik * - Foit 3 : 11
Lachnitt - Schulz 2 : 1
Endspiel Foit - Lachnitt 3 : 1

Nun ging es zum gemütlichen Teil über. Wir bestellten diesmal Essen. Das Essen kam pünktlich um 18 Uhr. Es war Spanferkel mit Krautsalat und Pommes machten wir selber. So sah das Schwein aus.

Einfach lecker oder. Also das Essen schmeckte schon gut und was noch schön war, dass viele alte TFG´er mit kompletter Familie da waren und wir ein gemütliches schönes Zusammensein hatten. Zwischendurch gab es noch eine kleine Tombola mit 17 Preisen, dass heißt, für jeden ein Preis. Die Preise wurden hauptsächlich von Marcus zur Verfügung gestellt. Das Geld ging in die Vereinskasse.

Nach dem Essen knobbelten wir noch ein T-Shirt aus. Es war von Chrisptoph gespendet worden
und so sah es aus.

Es gab das alt bekannte Knobbelspiel, dass einfach jeder versteht. Dreimal den Becher umdrehen und alle drei Würfel jedesmal zusammen zählen. Wer dann die meisten Punkte hat, hat das Shirt gewonnen.
Das Shirt ging mit nur 41 Punkten an Angelo, der auch richtig stolz aussah, als er das Trikot anziehen musste.

Genau zur Knobbelrunde kam noch ein alter Bekannter herein, es war Jan Hahne, der dann den Abend abrundete. Wir saßen dann noch in einer Viererrunde mit Christoph, Thomas, Jan und Jens zusammen und tranken einige Bierchen, so bis 11 Uhr. Dann war die Party beendet.
Es war aber eine sehr schöne Feier, die man jedes Jahr wiederholen sollte.

Ich wünsche euch allen eine schöne angenehme Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.        Jens

Unsere neuformierte 1.Mannschaft startet am 24.10. in die neue Saison in der 2.Liga Nordost. Das Team besteht aus Newcommer Dominik Arndt, Jens Foit, Marcus Heymanns und Thomas Lachnitt.
Nach einigen Terminchaos spielen wir gleich drei Spiele am 24.10.2009. Das erste Spiel findet um 11 Uhr gegen Celtic Berlin II statt. Das Spiel ist ein Herimspiel. Danach fahren wir nach Jerze. Dort Anpfiff um 14 Uhr und weiter nach Schöppenstedt. Dort Anpfiff um 17:30. Alle drei Gegner können wir schlagen und 4 Punkte wären schon für den Saisonverlauf sehr wichtig. Da wir von Anfang an gegen den Abstieg spielen werden.

Wer Lust hat kann um 11 Uhr gegen Celtic Berlin II uns anfeuern.

Hallo,

 die neue Saison 2009/10 steht an und ich wollte mal die drei Mannschaften und ihre Ziele vorstellen.

TFG Hildesheim I :

Unsere 1.Mannschaft startet wie die letzte Saison in der 2.Liga Nordost. Nachdem man nach schlechtem Start noch den Abstieg entronnen ist, wollen wir diesmal es besser machen. Obwohl es realistisch gesehen eine genauso schwere Saison wird wie letztes Jahr.

Wir spielen in der Besetzung Dominik Arndt, Jens Foit, Marcus Heymanns und Thomas Lachnitt.  Neu im Team ist Domink, der in den letzten zwei Jahren super Leistung in der Verbandsliga gezeigt hat. Der Sprung in die 2.Liga ist zwar groß, aber mit etwas mehr Training kann er das schaffen und es lastet kein zu großer Druck auf ihn. Diesmal wollen wir mit diesem Team auch durchspielen und versuchen gegen Jerze, Schöppenstedt, Düdinghausen, Celtic Berlin II oder die Filzbomber Berlin zu Punkten. Gegen die anderen drei Mansnchaften mit Atletico Hamburg, TFB Drispenstedt oder Celtic Berlin haben wir nur Außenseiterchancen.

TFG Hildesheim II:

Die 2.Mannschaft spielt in der Regionalliga Nord nachdem man die Sensation in Bad Oldesloe geschafft hatte. Dort besiegte unsere 2.Mannschaft den 1. der Verbandsliga Nord 1 knapp mit 17-15 Punkte und stieg somit in die Regionalliga auf. Es wird aber eine schwere Saison werden und das Ziel kann nur Klassenerhalt heißen. Direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt sind Mitaufsteiger TFG Buxtehude, TKV Jerze II, TKC Grußendorf und vielleicht kann man gegen andere Gegner auch noch ein Pünktchen holen.

Sie spielen in der Besetzung Marco Altmann, Daniel Heldt, Christoph Holze, Tim Kunold und Daniel Otto. Ein wichtiger Mann im Team wird Christoph spielen müssen. Er kehrt aus der 1.Mannschaft zurück und verfügt mittlerweile über große Erfahrung, die gerade für unsere Nachwuchskräfte sehr wichtig sein wird. Weiter ist Daniel Otto mit seiner Erfahrung ein guter Mann für die Liga, aber nur dann, wenn er seine Leistung stabil hält. Die anderen Drei sind noch junge Kicker und müssen zeigen, dass sie wirklich den Klassenerhalt wollen. Denn dann ist es möglich, so wie der Sieg gegen Bad Oldesloe.

TFG Hildesheim III:

TFG III spielt wie in der vergangenen Saison in der Verbandsliga Nord und über eine Zielsetzung des Teams ist schwer etwas zu sagen. Aber sie sollten auf jeden Fall unter den ersten 4 kommen können. Man weiß bisher noch nicht, wie die Aufteilung der Liga aussieht, ob es nur eine Liga im ganzen Norden gibt oder on die Liga geteilt wird wie in der letzten Saison.

Sie spielen in der Besetzung Pascal Jedzik, André Niegel, Angelo Otto und Karl Schulz. Karl ist der mit Abstand erfahrenste im Team und sollte versuchen mit den drei Jungen im Team die eine oder auch andere Überraschung schaffen. Auch ein Aufstieg wäre keine Utopie, aber nur dann wenn jeder sich reinhängt.

FAZIT:

Die TFG-Mannschaften starten in die neue Saison und müssen sich allesamt beweisen, ob die Teams in den jeweiligen Ligen mithalten können. Das kann nur passieren, wenn sich jeder steigert bzw. seine Leistung abruft. Durch die neue Regeländerung wird sich auch einiges verändern. So eine gravierende Änderung gab es schon lange nicht mehr im Tipp-Kick.

Führe die beide Änderungen noch mal kurz auf.

Änderung 1: Der Ball muss direkt auf das Tor gespielt werden, falls der Ball zu kurz ist und die Farbe des Gegners liegt bekommt der Gegner den ball zugesprochen. Bei An- oder Abstoß darf man nur noch einmal den Ball vorlegen, dass heißt danach musst du sofort direkt aufs Tor schießen. Das Verhindert das sich einige Spieler nicht den Ball mit mehrmaligen Vorlegen den Ball so zurecht spielen wie sie es wollen. Diese Spieler müssen dann mehr Risiko gehen.

Änderung 2: Diese Änderung trifft meiner Meinung nach schon einige und diese müssen sich Umstellen. Wenn der Gegner am ball ist, hast du nur noch 3 Sekunden Zeit um dein Abwehr zu stellen. Das heißt, du musst dir schon früh genug überlegen wie stelle ich meine Abwehr, ansonsten hast du schlechte Karten und der Gegner suchst sich die Lücke aus. So wird das Schieben des Spielers endlich rigoros abgeschafft und das ist gut so.

Nach der Pokalendrunde trafen wir uns bei Thomas zur gemütlichen Grillfeier. Wie der Zufall es wollte, hatte Jens genau vor 30 Jahren zum erstem al Tipp-Kick gespielt. Dazu spendierte er 30 Liter Fass Krombacher. Wir waren ca 15 Leute, dazu einige ehemalige TFG´er, wie Sascha Wiesen und Enrico Eckert.

 Es gab dann leckeres gegriilltes und so einige Biere gingen auch über den Tisch.

Grillfeier 1

Unser Nachwuchs, zufällig schaffte genau das Team am 27.06. den Überraschungssieg in der Relegation gegen Victoria Bad Oldesloe. Von Links: Tim, Marco, Dominik und Daniel O. Hinternansicht. Und sich in die Regionaliga Nord aufgestiegen, eine ganz tolle Leistung.

 

Grillfeier II

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

José und Sascha. José will seine Tipp-Kicker an den nagel hängen, aber Sascha wäre bereit mal als Joker einzuspringen.

Grillparty IV

Grillparty V

Abends beim gemütlichen Essen.

25.04.2009DTKV-Pokal / 2.Runde-NordSK Schöppenstedt I (A)
01.05.2009Eulenspiegelpokal-TurnierSchöppenstedt
02.05.2009"Schorse Becker" GedächnispokalSchöppenstedt
03.05.20092.BundesligaTFB Drispenstedt (H)
16.05.2009Westdeutsche EinzelmeisterschaftGevelsberg
12.06.20092.BundesligaTKV Grönwohld (A)
13.06.20092.BundesligaSG`94 Hannover II (H)
20.06.2009DTKV-Pokal / EndrundeBockenem
20.06.2009anschließend ab ca 17 Uhr Sommerfeierbei Thomas

 

Hildesheim, den 03.01.2009



Interner Spielbetrieb


Am Sonntag, den 21.12.2008 konnte mit div. Nachholspielen die fünfte und letze Saison abgeschlossen werden. Zum viertenmal in diesem Jahr ging der Titel an den Senior Thomas. Er konnte somit ungefährdet die Jahresmeisterschaft, mit 41 Pluspunkten Vorsprung, aus dem Vorjahr verteidigen. Mit dem vierten Titel in Folge hat Thomas nun mit Vereinsikonen wie Uwe Szyska (1980-1983) und Jens Foit (1991-1994) gleich gezogen. Auf Platz zwei der Gesamtwertung 2008 ging Dominik ins Ziel. Neben zwei zweiten Saisonplätzen konnte er überraschend die Serie III für sich entscheiden. Nach neun Triumphen in Folge musste sich Thomas Mitte des Jahres mit dem Vizeplatz arrangieren. Die dritte Position 2008 erkämpfte Karl. Sein Rückstand auf Dominik betrug jedoch bereits 21 Zähler. Die beste Platzierung erreichte Karl in der Saison V mit ebenfalls Rang 3. Als nächster in der TFG-Rangliste ist Daniel O. plaziert. Sein Gesamt-Punkteverhältniss ist bei 88:100 bereits negativ. Die erste Serie konnte Daniel O. als guter Dritter beenden. Mit Marco folgt dann der erste Nachwuchsspieler. Sein Rückstand auf Daniel O. betrug nur einen Zähler. In der Saison III zeigte Marco seine besten Leistungen und wurde am Ende mit Platz 2 belohnt. Ein besseres Endergebniss verbaute sich dieser unberechenbare Kicker durch die Serie V die er als Zehnter und damit Letzter abschloss. Auf Rang Sechs der Jahresbilanz findet sich Andre´wieder, der insgesammt zwei Punkte weniger als sein Vorgänger erkämpfen konnte. Wie bei Marco ist in seiner Bandbreite mit Platz 2 (Serie V) bzw. Platz 11 (Serie III) fast alles enthalten. Auf Andre folgt sein Mannschaftkamerad Tim. Auch sein bestes Ergebniss war ein dritter Platz in der Saison IV. Ständig nach oben ging es für Daniel H. Am Anfang des Jahres stand für ihn nur der elfte Platz zur Verfügung. Die beiden letzten Serien schloss unserer jüngster Tipp-Kicker bereits als Vierter, mit jeweils Pluspunkten, ab. Unterm Strich blieb für Daniel H. der achte Rang in der Jahreswertung. Als neunter wird Pascal geführt. Sein Highlight 2008 war Platz fünf in der Saison IV. Etwas abgeschlagen ging als Zehnter Angelo von den Platten. Immerhin erreichte er in der letzten Serie den sechsten Platz. Damit konnte sich Angelo das erste mal vor seinem Bruder Daniel O. in der Tabelle einreihen. Christoph H. spielte in der Serie I und III jeweils nur die Hinrunde. Die zweite Ausspielung konnte er komplett durchführen und wurde dabei als Dritter in der Statistik fixiert. Mit dem zwölften Platz für Christopher O. endet die Jahreswertung 2008. Leider ist er nur zur Saison I angetreten.


In der Jugend-Jahresmeisterschaft blieb es bis zum letzten Spieltag spannend. Mit den Namen Andre´(Serie I/V), Pascal (Serie II), Marco (Serie III) und Tim (Serie IV) konnten sich vier TFG’er in die Siegerliste eintragen. Fast hätte es in der letzten Ausspielung mit Daniel H. einen Fünften Gewinner gegeben. Am Ende ging der erste Platz der Serie V nur aufgrund des besseren Torverhältnisses an Andre´. Diese Saison war sicherlich am meisten umkämpft. Zwischen dem Sieger und Platz fünf lagen ganze 3 Punkte.

Zum Schluss wurde auch der Jugendmeister 2008 über die Tordifferenz entschieden. Durch den hohen 12:4 Sieg (in Serie V) über Marco hatte Andre´ das glücklichere Ende für sich. Andre´verteidigt damit seinen im Vorjahr gewonnenen Titel. Für Marco bleibt bei ebenfalls 61:43 Punkten nur Platz Zwei. Nur einen Zähler getrennt sind Tim und Daniel H. als Dritter bzw. Vierter. Mit einem negativen Punktekonto sind Pascal (Rang 5) und Angelo (Rang 6) ins Ziel gekommen. Bei beiden sollte der Kopf nicht in den Sand gesteckt werden, da die ersten Erfolge (Pascal einmal Erster und Angelo Platz 3 Serie III) auch hier eingefahren wurden. Christopher ist abschließend nicht zu bewerten, da er nur an der ersten Runde teilgenommen hat.


Der Jahres-/Hildesiapokal wurde, wie in den letzten Jahren, anlässlich der Weihnachtsfeier ausgetragen. Mit Marcus hatten insgesamt 12 Spieler für den internen Jahreshöhepunkt gemeldet. Überraschungen bzw. Sensationen blieben im Turnierverlauf leider aus. Etwas schwer ins rollen kam Jens, der in den Hinspielen gegen Tim und Dominic jeweil Niederlagen hinnehmen musste. Die zweiten Partien wurden jedoch mit deutlichen Siegen des großen Favoriten beendet, so dass sein Weiterkommen feststand. Für unseren Vereinschef Marcus war nach zwei, in dieser Form nicht erwarteten Halbfinalniederlagen, das Turnier zu Ende. Das Endspiel bzw. Duell der Altmeister lautete somit wie im Jahr 1991 Jens gegen Thomas. Von Anfang an lag Jens in Führung und gewann mit 6:3 verdient seinen siebten Jahrespokal.


Hildesheim-Liga

Der erste Spieltag der neuen Saison ist von Spielleiter Andreas Hofert auf den 31.Januar 09 festgelegt worden. Da an diesem Tag in Hannover Fussball ist (96-S04) ist und somit einige TFG’er nicht zur Verfügung stehen haben wir eine Vorverlegung auf den 24.Januar 09 vorgeschlagen. Der zweite Spieltag findet am 20.Februar 09 in Hildesheim statt.


Externe Tuniere

Folgende Turniere sind wie folgt vom Veranstalter terminisiert worden:

07.Februar 09 Nieders. Einzelmeisterschaft in Leinde/Wolfenbüttel (Jens Geburtstag)

28.Februar 09 Hamburger Frühjahrsturnier (Thomas Geburtstag)

01.März 09 Norddeutsche Einzelmeisterschaft in Hamburg

07.März 09 Steinhuder Meer-Pokal in Hagenburg/Düdinghausen

11.April 09 Berliner Pokalmeisterschaft

12.April 09 Ostdeutsche Einzelmeisterschaft in Berlin

01.Mai 09 Eulenspiegel-Pokal in Schöppenstedt

02.Mai 09 Schorse-Becker-Cup in Schöppenstedt

20./21.Juni 09 DTKV-Pokalendrunde in Bockenem/Jerze

03./04.Oktober 09 Deutsche Einzelmeisterschaft in Gevelsberg

Die Teamkoordinatoren Jens und Daniel O. sollten diese Termine bei Spielabsprache entsprechend einplanen. Welche Turniere wir tatsächlich besuchen werden wir noch festlegen.


Externer Mannschaft-Punktspiele

Nach dem Aufstieg unserer ersten Mannschaft in die zweite Bundesliga gingen die ersten beiden Heimspiele mit 14:18 gegen Jerze und mit 15:17 gegen Düdinghausen verloren. Auch die guten 13:3 Punkte von Jens konnten nicht über den verunglückten Saisonstart hinweg täuschen. Am 17.Januar 09 stehen die drei Partien gegen Celtic I-III in Berlin an. Hierbei werden wir zum erstenmal auf den Joker Jose´zurück greifen. Um nicht in akute Abstiegsgefahr zu gelangen sollten möglichst 4 Punkte nach Niedersachsen entführt werden.

Die zweite Mannschaft wird ihrer Mitfavoritenrolle in der Verbandsliga Nord II gerecht. Nach fünf Spielen sind 10:0 Punkte verbucht worden. Das letzte wichtige Match gegen den Stadtrivalen TFB 77 Drispenstedt II wurde in der Schlussrunde mit 18:14 für uns entschieden. Hierbei konnte Dominik einen sehr wichtigen Sieg gegen den bis dato ungeschlagenen Reiner “Rosel” Zech einfahren. Erfreulich auch, dass sowohl Daniel H. als auch Daniel O. immer ordentlich mitpunkten. Die Truppe ist klar auf Kurs Richtung Aufstiegsspiele.

TFG 38 III musste bisher vier Niederlagen einstecken und liegt somit mit am Tabellenende. Gegen den Ortsnachbarn konnte im letzten Spiel bis zum 12:12 Paroli geboten werden. Am Ende stand dann ein unglückliches 13:19. Unsere Nachwuchsmannschaft sollte aber nicht aufgeben, es gibt noch einige Gegner die von ihnen geschlagen werden können.


Im DTKV-Pokal musste unsere zweite Vertretung heute eine 6:26 Niederlage gegen Cannabis Hannover hinnehmen. Die Truppe um den Bundesligaspieler Overesch war einfach eine Nummer zu gross für TFG 38 II. Erfreulich das mit Dominik, Andre´und Daniel H. drei Kicker punkten konnten.

Für die erste Mannschaft gibt es bis heute noch keinen Termin für das Auftaktspiel in Buxtehude.



Allgemein

Für 2008 stehen noch einige Jahresbeiträge aus. Die Mitglieder sollten bitte umgehend Ihrer Vereinspflicht nachkommen. Wer für 2009 schon überweisen möchte darf dies selbstverständlich schon tun.


Hallo,

 an alle TFG´er oder die Interesse an dieser Datei haben.

Ich habe das TFG-Archiv mit 768 ClubkämpfenLachanfall fertig gestellt. Dieses Programm hat Peter Deckert (Celtic Berlin) erstellt und hat sehr viele Statitische Möglichkeiten.

Enthalten sind:

244 Bundesligaspiele

114 2.Bundesliga Nordost

112 Regionalliga Niedersachsen

91 Regionalliga Niedersachsen

38 Verbandsliga Nord

32 Spree-Cup

100 Pokalspiele und andere Qualifikationsspiele sowie Playoff-Spiele

Wer Intersse an diesem Programm hat ( 8MB ) dem kann ich es per Mail zu schicken.

Meine Mailadresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Jens Foit / TFG Hildesheim

Am 21.12.2008 trafen wir uns im Vereinsheim, um das Jahr aus klingen zu lassen.

Wir waren immerhin 12 Teilnehmer am Hildesia-Pokal und legten dann kurz nach 15 Uhr los. Es gab 4 Qualifikationsspiele, um aus 8 Teilnehmer zu kommen. Im ersten Spiel Heymanns - Heldt war alles klar für Marcus, auch Lachnitt gegen D.Otto ging klar an Thomas. Die anderen beiden Spiele waren da schon knapper. Ein Duell mit zwei Nachwuchskicker Altmann gegen Niegel. Das erste Spiel remis und im zweiten Spiel siegte Andre dann sicher. Das letzte Duell war Schulz gegen Arndt. Hier war das erste Spiel auch remis und im zweiten Match konnte sich Dominik (Sieger der letzten beiden Ausspielungen) doch sicher durchsetzen.

Nun wurde das Achtelfinale ausgelost. Zwei Partien waren deutlich, einmal Angelo Otto gegen Lachnitt, klar für Thomas und das andere Arndt gegen Niegel, dass klar für Dominik. Bei Heymanns gegen Jedzik schwächelte Marcus und verlor das erste Spiel knapp. Auch im zweiten Spiele konnte Pascal sehr gut mithalten, so dass Marcus sich sehr strecken musste um sich noch knapp zu qualifizieren. Bei  Foit gegen Kunold war es ähnlich. Jens verlor das erste Spiel gegen Tim überraschend und konnte die Partie erst in der zweiten Halbzeit im zweiten Spiel für sich entscheiden. Das zeigt, dass der Nachwuchs immer besser wird.

Im Halbfinale traf der Titelverteidiger Arndt auf den Altmeister Foit. Dominik konnte sehr glücklich das erste Spiel mit 5:2 gewinnen. Innerlich war da Jens doch sehr gereitzt und legte im zweiten Spiel los wie die Feuerwehr, es stand zur Halbzeit 5:0 und am Ende 7:2. Der Altmeister konnte sich noch behaupten. Im anderen Halbfinale standen zwei alte Cracks gegenüber. Das immer ewig junge Duell Heymanns gegen Lachnitt. Doch Thomas spielte sehr stark im ersten Spiel und gewann mit 7:3, eine Vorentscheidung. Das zweite Spiel gewann Thomas dann locker.

So kam es zum erwarteten Endspiel Foit gegen Lachnitt. Jens hatte sich jetzt gut eingespielt und führte schnell gegen Thomas mit 2:0 ... und baute diese Führung kontinuierlich aus. Halbzeit 5:1 und der Endstand dann 6:3. Ja...Thomas das war deine 5 Finalniederlage in diesem Pokal ...vielleicht im nächsten Jahr.

Danach gings zum gemütlichen Teil über. Es gab Bockwürste, Frikadellen, Salate und Fladenbrot. Alles übrigens sehr lecker. Und reichlich Knabbersachen waren auch noch dabei. Nebenbei spielten wir noch Torwandschießen .... der Cupsieger Jens machte zwei Nullrunden und Dominik zeigte den anderen wie das Spiel geht und gewann diese zwei Spaßrunden.

Hallo TFG´er,

 ich habe eine Frage an euch. Es gab damals eine Vereinszeitung namens "Showing bite", die Herausgeber waren Rik Schieferdecker und Andreas Huch. Die Zeitungen erschienen in der Saison 1986/87 und 87/88. Es gab insgesamt 4 Ausgaben. Die Ausgabe Nr. 4 habe ich, aber die anderen drei Ausgaben nicht.

Dort standen viele gut auflistete Clubspiele aus den Ligen drin, die ich gerne ins TFG-Archiv einbauen würde. Falls jemand diese Ausgaben hat, möge sich bei mir melden.

Internetadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besten dank im voraus

Jens Foit

PS: Das Archiv wird im nächsten Monat fertig . . .  es wird dann ca 780 Clubspiele enthalten (1973-2008)

DTKV
http://www.deutscher-tipp-kick-verband.de/

Turnier Rangliste
http://www.artbot.de/dtkv/r_all.html

Tipp Kick bei Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Tipp-Kick-Verband

TKV Jerze
http://www.tkvjerze.de/

 

Ein bisschen spät kommt dieser Artikel über unser diesjähriges Jubiläum...
Aber besser spät als nie ;-)

Grobe Eckdaten:
Wo? Oserterberg, Linnenkamp 4, 31137 Hildesheim
Wann? Samstag, 19.04.2008, ab 13:00 Uhr Sektempfang, ab 14:00 Uhr Turnier