Im zweiten Spiel der zweiten Garde setzte es eine Klatsche. Mit einer 1:31 Niederlage erteilte die Mannschaft aus Oyten eine Lehrstunde. Die Heimmannschaft spielte stark auf und war sehr souverän im Tor. Den Hildesheimern gelang es in den Spielen nur Phasenweise mitzuhalten, aber Reupke und Co. liesen sich nicht aus der Ruhe bringen und legten die nötigen Tore nach. Selbst der Punkt gelang nur mit sehr viel Farbglück.

Holze und Otto fehlten der Druck aufs Tor. Daniel H und Marco waren stärker, nur fehlte ihnen die Erfahrung daraus mehr zu machen. Somit war es eine hohe und gerechte Niederlage

 

 

 

 

Altmann

Otto

Heldt

Holze

Punkte

Tore

Echtermeier

9:4

3:0

3:3

4:1

7-1

19:8

Holzapfel

7:6

3:0

8:3

8:4

8-0

26:13

Reupke

9:4

9:3

6:1

5:2

8-0

29:10

Homann

6:2

4:2

7:4

4:3

8-0

21:11

Punkte

0-8

0-8

1-7

0-8

31-1

 

Tore

16:31

5:19

11:24

10:21

 

95:42